Buggy-Schau bizarr: Der Kinderwagen-Contest

Jüngst trafen sich in Indonesien über 700 Kinderwagen-Liebhaber zu einem Contest der anderen Art. Auf einer ganz speziellen Streetparade hieß es neben sehen und gesehen werden: Wir brechen den Weltrekord in Sachen Ansammlung von Kinderwagen.

Menschen messen sich gerne untereinander. Daher gibt es zu fast allem einen Wettbewerb. In Indonesien hatten einige findige Marketer die Idee, den Weltrekord zu brechen hinsichtlich eines Auflaufs von Kinderwagen-Besitzern. Entsprechend trafen sich tatsächlich hunderte Teilnehmer, die bereit waren zugunsten des Rekords Kinderwagen in Horde zu schieben. Und tatsächlich ging das Event in die Geschichte ein als derzeitiger Weltrekord und Benchmark „größte Kinderwagen-Parade“. Skurril, richtig. Aber öffentlichkeitsstark. Warum auch nicht? Hier geht’s zum Spektakel.

Im Grundsatz ist es nicht neu, dass sich Kinderwagenfreunde zusammen finden zum Sehen und Gesehen werden und um sich zu messen. In Russland finden beispielsweise alljährlich Kinderwagenparaden statt, bei dem zahlreiche, aufgemotzte Buggys gegeneinander antreten. Einen ersten Eindruck haben wir von dem Kinderwagen Event der besonderen Art haben wir gefunden: Kinderwagenparade.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.